Home
Hundevermittlung
wie alles begann
Aufbau neue HAST
Anlage 2
Anlage 1
so können Sie helfen
was wir machen
Wegbeschreibung
Links
Impressum
Satzung
Sitemap
Krankheit-Behandlung


Karfreitag bleibt die Hundeauffangstation von Pro Vita Animale e.V. geschlossen

 

 

** DER MODERNE OSTERHASE BRINGT AUCH OCHSENZIEMER ;-**
.

Ohje ohje, Ostern rückt immer näher und der Osterhase weiß nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. So viele Eier müssen noch angemalt, so viele Osternester noch bestückt werden. Doch der moderne Osterhase von Welt denkt auch an die armen Tiere, und so möchte er auch den Hunden von Pro Vita Animale eine kleine Freude machen. Bitte helft dem Osterhasen beim Sammeln vieler Leckereien für unsere Fellnasen. Die haben im Moment vor allem auf Hähnchenbruststreifen, Ochsenziemer und Rinti Appetit. Ansonsten freuen sie sich aber auch über einen kleinen Geldschein im Osterkörbchen, damit ihr Zuhause-auf-Zeit, die Hunde-station, noch lange bestehen kann. Wer mag den überlasteten Osterhasen beim Beschenken unserer Rasselbande unterstützen? 

 

 

 

 

 

 
UPDATE ! Isobel hat einen Gnadenplatz gefunden
 
* TIERSCHUTZVEREIN PRO VITA ANIMALE SUCHT GNADENPLATZ IM RAUM ESSEN FÜR HÜNDIN "ISOBEL" *
.
Unsere ISOBEL hat in ihrem 10-jährigen Leben bestimmt schon so einiges mitgemacht. Wir wussten, dass sie krank ist und nahmen sie auf, um ihr in Deutschland die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen. Ein riesiger Tumor, der bei Isobel sehr viel Leid verursacht hat, wurde in einer schwierigen Operation entfernt. Leider sind noch kleinere Tumore zurück geblieben, und momentan warten wir auf das Ergebnis der pathologischen Untersuchung, um über eine weitere Vorgehensweise zu entscheiden.
Wir wissen nicht, wieviel Zeit unserer Isobel noch bleibt. Das können einige Jahre, oder aber auch nur wenige Monate sein. Und wir wollen nicht, dass sie noch mehr Zeit in unserer Hundeauffangstation verbringen muss. Daher suchen wir für die absolut liebe Maus dringend einen Gnadenplatz im Raum Essen. Sämtliche anfallenden Tierarztkosten bezüglich der weiteren Tumor-Behandlung werden von Pro Vita Animale e.V. weiterhin übernommen, auch möchten wir bei entsprechenden wichtigen Tierarzt-Terminen gerne dabei sein. Für uns ist es nur wichtig, dass Isobel - die wirklich eine Traumhündin ist - noch eine schöne Zeit mit liebevoller Fürsorge erfahren darf.
.
ISOBEL:
- ist ca. 10 Jahre alt
- ist ca. 39 cm hoch
- ist ca. 20 kg schwer
- ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet
- ist mit anderen Hunden verträglich
- ist eine absolut ruhige, liebe Hündin, die keinerlei Probleme verursacht
- braucht keine allzu langen Spaziergänge mehr
- ist einfach nur bezaubernd und sucht dringend liebe Menschen, die ihr ein schönes Zuhause bieten
.
Wer uns und Isobel unterstützen möchte !
Vereinskonto bei der Sparkasse Essen
IBAN DE47360501050003211299
BIC Swift: SPESDE3EXXX
PayPal: pva@gmx.eu
Verwendungszweck: Isobel


 
 

 

Pro Vita Animale e.V. Newsletter Februar 2017

 

Liebe Freunde und Unterstützer von Pro Vita Animale,

wieder ist ein ereignisreicher Monat mit guten, aber auch sehr schlechten Momenten ins Land gegangen, und wie immer möchten wir euch mit Neuigkeiten aus der Hundestation auf dem Laufenden halten.

So sind zwei unserer im Januar vermittelten Hunde – Olek und Ronja – wieder zu uns zurück gekommen, in beiden Fällen war die Familie überfordert. Doch zum Glück haben beide noch im Februar ein neues Zuhause gefunden und sind nun glücklich.

Anfang des Monats kamen vier neue Fellnasen aus Rumänien zu uns: der immer gut gelaunte WILLIE, der verschmuste FIETE, der aufgeweckte PILLOW und die süße MORA. Mora ist bald darauf schon bei ihrer neuen Familie eingezogen und genießt ihr Leben.

Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass auch unsere ESPERANZA nach knapp 4 Monaten endlich ausziehen durfte. Was machte sie für große, ungläubige Augen, als sie Zuhause ankam. Sie konnte es nicht fassen: sie war „angekommen“. Des Weiteren fand auch unsere schwarze ZULU nach 2 Monaten ihr Glück, und auch die beiden Zwerge MINNIE und SISSY sind nun Familienmitglied.

Weiterhin große Sorgen macht uns unsere ältere Dame ISOBEL, bei der ja ein Tumor diagnostiziert wurde. Nach dreimaliger Chemotherapie-Infusion brachen wir nach Rücksprache mit unserem Tierarzt die Behandlung ab und entschieden uns doch zu einer Operation. Diese findet am 03.03.2017 statt und wir können nur hoffen, dass Isobel es schafft und noch ein paar schmerzfreie Jahre genießen darf.

Bei Oldie ERNESTO wurde eine vergrößerte und entzündete Prostata diagnostiziert, wogegen er noch immer behandelt werden muss. Oma PERDITA hingegen macht gesundheitlich große Fortschritte und wartet sehnlichst darauf, auch endlich Teil einer Familie zu werden.

Einen großen Schrecken versetzte uns OSHO, der eine Nacht lang des Öfteren erbrach, bei den letzten Malen mit Blut versetzt. Ein sofortiges Aufsuchen der Tierklinik ergab zum Glück nicht wie befürchtet eine Vergiftung oder einen Fremdkörper, sondern eine Magenentzündung, die das Erbrechen verursachte, und ein Stück hartes Leckerli, dass dadurch die Magenwand leicht einriss und das Blut mit sich brachte. Nach der Behandlung ging es Osho sofort wieder gut.

Eine zutiefst traurige Nachricht erreichte uns in den letzten Tagen. Unser alter FREDIE, der gerade einmal im Dezember zu uns kam und am 25.12.16 auch schon zu seiner ihn über alles liebenden Familie ziehen durfte, musste leider erlöst werden. In den letzten Wochen seines Lebens zeigte er immer öfter starke Krankheitssymptome, und nach einer sehr schlimmen Nacht entschieden sich seine Menschen, ihn den letzten Weg gehen zu lassen. Sie haben bis zum Schluss für ihn gekämpft, ihn geliebt und ihm noch 2 himmlische Monate geschenkt. Dafür sind wir unendlich dankbar.

Der Tod auf der einen Seite, das neue Leben auf der anderen: FELIX und MANDY, unsere beiden Welpen von Mama ANJALI, sind zu richtigen Wonneproppen heran gewachsen und erkunden mittlerweile fleißig die Welt. Mit ihren 10 Wochen sind sie nun zur Vermittlung bereit, und wir suchen nun auch für sie ein Zuhause. Informationen dazu – genau wie zu unseren anderen Hunden -findet ihr auf http://www.pro-vita-animale.de/hundevermittlung-1.html.

Als nächstes Projekt zur Verbesserung und zum Ausbau der Hundestation haben wir eine Auslauffläche in Angriff genommen. Mit Hilfe einiger lieber Menschen wurde das Gelände direkt gegenüber von uns begehbar gemacht und rundum mit Zäunen versehen. Bald ist es fertig, und dann können die Hunde dort nach Herzenslust auf einer Wiese toben, rennen, schnüffeln und spielen. Ein absoluter Gewinn für die Fellnasen.

Das alles geht nur mit euer aller Unterstützung und Hilfe, und wir sagen dafür einfach: DANKE.

Bald schon kommen die nächsten 5 Rumänien-Flüchtlinge zu uns. Alles dazu erfahrt ihr dann im nächsten Newsletter.

 

Bis zum nächsten Mal,

Euer Team von Pro Vita Animale e.V.

 

Vereinskonto bei der Sparkasse Essen                                                

IBAN DE47360501050003211299                      

BIC Swift: SPESDE3EXXX                           

PayPal: pva@gmx.eu

 

*********************************************************************************************

folgende Spenden werden immer benötigt ! 

-          finanzielle Hilfe und Sponsoren für unsere Fixkosten

-          Dosenfutter, Trockenfutter, Leckerlies

- Hundezubehör (Leinen, Halsbänder Geschirre, Spielzeug)

- Kabelbinder in allen Größen   

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

Wer uns mit einer kleinen Spende unterstützen möchte..........

Pro Vita Animale e.V.

Vereinskonto bei der Sparkasse Essen

Kto: 3211299

BLZ: 36050105

IBAN DE47360501050003211299

BIC Swift: SPESDE3EXXX

PayPal: pva@gmx.eu

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

bitte unterstützt uns Pro Vita Animale e.V. mit einer kleinen Spende aus dieser Amazon Liste

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung

bitte HIER klicken um die Liste zu öffnen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 
ein kleiner Rundgang in der neuen Hundeauffangstation
und dem Naturschutzgebiet in dem unsere Hunde ausgeführt werden als Video
 
bitte hier klicken zum Rundgang in der HAST
bitte hier klicken zum Rundgang im Naturschutzgebiet

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

hier geht es zu der Versteigerungsgruppe von Pro Vita Animale e.V. auf facebook

bitte auf das Banner klicken