Home
Hundevermittlung
wie alles begann
Aufbau neue HAST
Anlage 2
Anlage 1
so können Sie helfen
was wir machen
Wegbeschreibung
Links
Impressum
Satzung
Sitemap
Krankheit-Behandlung


 

 NEWSLETTER April 2017

Liebe Freunde und Unterstützer von Pro Vita Animale,

hier kommt wieder Euer monatlicher Bericht aus unserer Hundestation

Mit einem riesigen Schock begann der April, als uns ein Gerichtsurteil zugestellt wurde, demnach wir insgesamt über 2500 € zahlen mussten, weil wir vor einigen Jahren unwissentlich ein Copyright eines Hundebildes verletzt haben. Die Klägerin – die sich selbst Tierschützerin nennt – war unerbittlich und hatte damals sofort Klage eingereicht und uns kleinen Tierschutzverein letztlich damit an den Rand des Ruins getrieben. Wir hatten keine Wahl und haben sofort einen Spendenaufruf gestartet. Doch niemals hätten wir mit der riesigen Resonanz gerechnet. Sowohl unsere Unterstützer als auch die Anhänger von ProDogRomania, dem Verein, von dem die meisten unserer Hunde kommen, haben so viel gespendet, dass wir den Betrag binnen weniger Tage zusammen bekommen haben. Auch hier möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen Spendern bedanken, ohne deren Hilfe wir am finanziellen Abgrund stehen würden. Wir sind noch immer sehr gerührt von dieser Welle der Hilfsbereitschaft.

Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei den fleißigen „Klickern“, die täglich für uns beim Voting von Tiervision abgestimmt haben und somit dafür sorgten, dass wir einer der Vereine sind, die sich bald über ein großes Paket Hunde-Leckerlis freuen darf.

Und auch viele Osterpakete mit allerlei Naschereien für unsere Fellnasen haben uns erreicht, auch dafür ein dickes Dankeschön von uns.

Und nun einige Informationen zu unseren Schützlingen.

In ein tolles Zuhause haben es im April 5 Hunde geschafft: die kleine ANJALI, die trächtig in Deutschland ankam und auf einer Pflegestelle 2 Welpen zur Welt brachte. FELIX, Anjali’s Sohn.

TRUDE und GRETE, die beiden kleinen, zarten Hündinnen, die in Rumänien mit starken Hautproblemen zu kämpfen hatten. Und auch WILLIE hat ein Traumzuhause gefunden.

Hinzu gekommen sind aus Rumänien: LALA und MIRANDA, zwei eher schüchterne Mädchen, die sehr aneinander hängen. BETTY, SUSI, IZZY, KIRA und WILMO, deren Shelter durch einen schweren Sturm größtenteils zerstört wurde.  

SUSI musste nach einigen Tagen leider einer Not-OP unterzogen werden, da sie eine Entzündung in der Rute hatte, die fast bis zum Rückenmark reichte. Ihr musste deshalb der Großteil der Rute amputiert werden, um die ansonsten tödlich verlaufende Infektion zu stoppen. Sie hat alles gut überstanden und freut sich nun auf eine eigene Familie.

Ein sehr trauriges Ereignis war die Abgabe der 11-jährigen CASSIE bei uns. Cassie ist eine absolut liebe, ruhige und verschmuste Hündin, die ganz schnell in ein neues Zuhause ziehen sollte,

Leider haben wir zur Zeit ein paar Hunde, um die wir uns vermehrt Sorgen machen, und die wirklich schnellstens in ein Zuhause ziehen sollten:

TANNI: sie ist 16 Monate alt, und hat davon bereits über 8 Monate bei uns verbracht. Sie hat fast ihre ganze Jugend bei uns verloren (und die Kindheit in Rumänien). Sie braucht Auslastung und Beschäftigung, und gibt sich bei uns langsam auf. In der Station entwickelt sie nach der langen Zeit allmählich negative Tendenzen. Bei Tagesausflügen in andere Gebiete jedoch hat sie sich als ganz tolle Hündin gezeigt, die gut an der Leine geht und neugierig ihre Umwelt erkundet. Ein Zuhause wäre so wichtig für sie.

TIGER: er ist schon über 10 Monate bei uns und gerade einmal 15 Monate alt. Er sucht erfahrene Menschen, die ihn anleiten und ihm Sicherheit geben. Einen Wochenendausflug zu einer Tierschützerin hat er sehr genossen und sich als Traumhund gezeigt.

PERDITA: auch sie ist schon 4 Monate bei uns, und das im Alter von 10 Jahren. Perdita ist ein Dalmatiner(-Mix) und möchte gerne endlich ankommen und in Ruhe leben können. ( Zuhause gefunden am 08.05.2017

Alle unsere Hunde findet ihr unter http://www.pro-vita-animale.de/hundevermittlung-1.html Auch wenn ihr selbst keinen Hund aufnehmen könnt, so macht doch bitte Werbung für uns und unsere Notfellchen, damit sie schnellstmöglich ihr Glück finden könne

 

Und schon mal dick im Kalender anstreichen: am 04.06.2017 laden wir zum Tag der offenen Tür ein. Zwischen 12 und 16 Uhr gibt es einen Flohmarkt, selbst gebackene Kuchen und Waffeln sowie Getränke gegen Spende und eine Hüpfburg für die Kleinen (am Biergarten). Wir freuen uns auch über viele neue Gesichter, die uns, unsere Hunde, die Station und unsere Arbeit einmal kennen lernen wollen

Bis zum nächsten Mal,

Euer Team von Pro Vita Animale e.V.

 

 Zuhause gefunden im April

 

unser kleiner Hundeauslauf ist fertig !

 

 

 

*********************************************************************************************

folgende Spenden werden immer benötigt ! 

-          finanzielle Hilfe und Sponsoren für unsere Fixkosten

-          Dosenfutter, Trockenfutter, Leckerlies

- Hundezubehör (Leinen, Halsbänder Geschirre, Spielzeug)

- Kabelbinder in allen Größen   

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

Wer uns mit einer kleinen Spende unterstützen möchte..........

Pro Vita Animale e.V.

Vereinskonto bei der Sparkasse Essen

Kto: 3211299

BLZ: 36050105

IBAN DE47360501050003211299

BIC Swift: SPESDE3EXXX

PayPal: pva@gmx.eu

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

bitte unterstützt uns Pro Vita Animale e.V. mit einer kleinen Spende aus dieser Amazon Liste

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung

bitte HIER klicken um die Liste zu öffnen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 
ein kleiner Rundgang in der neuen Hundeauffangstation
und dem Naturschutzgebiet in dem unsere Hunde ausgeführt werden als Video
 
bitte hier klicken zum Rundgang in der HAST
bitte hier klicken zum Rundgang im Naturschutzgebiet

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

hier geht es zu der Versteigerungsgruppe von Pro Vita Animale e.V. auf facebook

bitte auf das Banner klicken